Monika BurskiRechtsanwältin


 

Vita

Monika Burski, geboren 1986 in Tarnowitz, studierte an der Viadrina Frankfurt/Oder Rechtswissenschaften und absolvierte zunächst ihren Bachelor of Laws (LL.B.). Kurz darauf folgte das erste Staatsexamen. Schon hier war das Strafrecht universitärer Schwerpunkt. Nach diesem folgte unmittelbar das Referendariat am Landgericht Cottbus mir der Ausrichtung auf das Themengebiet des Strafrechts. Sie absolvierte dabei die Stationen unter anderem im Polizeipräsidium des Landes Brandenburg, im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, sowie im Sonderdezernat für Datennetzkriminalität bei der Staatsanwaltschaft Cottbus. Während des Referendariats absolvierte sie erfolgreich ein Seminar zur Psychologie der Zeugenvernehmung.

Im Mai 2018 schloss sie erfolgreich das zweite Staatsexamen ab und ist nun seit dem 25.07.2018 als Rechtsanwältin zugelassen.

Rechtsanwalt-Peter-Parzyjegla