Auf der Au­to­bahn oder auch auf den hiesigen Bundesstraßen fühlen sich Autofahrer oft von großen LKW bedrängt, die häufig in der Mehrheit hintereinander fah­ren und man­chmal auch scheinbar riskante Überholmanöver starten.

In den LKW befinden sich meist verschiedenste Güter, die von A nach B ‑ vom Sender zum Empfänger ‑ trans­por­tiert wer­den. Und die An­zahl die­ser Trans­por­te nimmt wei­ter zu – ­täg­lich (außer zu Ru­he­zei­ten) werden Waren und Güter transportiert.

Ei­ne pünktliche und schad­lo­se Lieferung ist in die­sem Bereich von erheblicher Be­deu­tung. Nicht sel­ten kommt es hierbei zu Risiken und Problemen, die durch den Trans­port der Waren ent­ste­hen.  Tre­ten Probleme auf, etwa aus ver­si­che­rungs­recht­li­cher Hinsicht, dann kann auch aus an­walt­li­cher Sicht die er­for­der­li­che Un­ter­stüt­zung ge­ge­ben wer­den.

Ei­ne im Trans­port-/Spe­di­ti­ons­recht tä­ti­ge An­wäl­tin muss sich da­bei mit Rechts­pro­ble­men aus­ein­an­der­set­zen, die auch viele wei­te­re Rechtsgebiete berühren. So z.B.

Ver­si­che­rungs­recht:
Er­wir­kung von Schadensersatzansprüchen, die durch Trans­port­schä­den oder Warenverlust entstanden sind

Handelsrecht:
fach­ge­rech­te Lagerung von sensiblen Gütern

Verkehrsrecht:
zum Beispiel Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten, Ahn­dung von Ord­nungs­wid­rig­kei­ten der Berufskraftfahrer, Ab­wehr von Buß­gel­dern und Verfallsanordnungen

Zollrecht:
bei grenzüberschreitenden Transporten

Steuerrecht:
im Hinblick auf Einfuhr- oder Umsatzsteuer

Kommt es zu Transportschäden, Wa­ren­- oder Palettenver­lusten oder zu unpünktlichen Lie­fe­run­gen, dann sind Scha­dens­er­satz­an­sprü­che geltend zu ma­chen oder auch ab­zu­weh­ren.
Da­bei kann es auch um Fracht­lohn, Speditionsentgelte oder La­ger­gel­der gehen.

Natürlich bietet Rechts­an­wäl­tin Da­nie­la Brau­se im Speditionsrecht und Transportrecht auch eine all­ge­mei­ne Rechtsberatung zu Trans­port- und Spe­di­ti­ons­ver­si­che­run­gen.
Dabei berät sie in rechtlichen Angelegenheiten sowohl die Trans­port­un­ter­neh­men, als auch den Versender, Versicherungsmakler und unter Umständen aber auch den Emp­fän­ger der Güter.

Sie haben Fragen zum Thema? Schreiben Sie uns. In dringenden Fällen rufen Sie uns bitte unter folgender Telefonnummer an: +49 3341 – 35 66 713. Für alle andere Anliegen nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.